Bundes logo

TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Der Verband DIE JUNGEN UNTERNEHMER veranstaltet im Bundestagswahlkampf den Jungwähler-Wettbewerb „Germany’s next Bundeskanzler/-in“ (nachfolgend GNBK genannt). Im Rahmen dieses öffentlichen Wettbewerbs prämieren DIE JUNGEN UNTERNEHMER einen Sieger.

Die Teilnahme am Wettbewerb, die Durchführung sowie die Verwendung der vom Teilnehmer eingereichten Daten richtet sich nach folgenden Bedingungen:

 

1. Veranstalter und Teilnahmeberechtigung

 

1.1 Veranstalter von GNBK ist der Verband DIE JUNGEN UNTERNEHMER.

1.2 Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die am 01. Juni 2017 mindestens 18 Jahre und höchstens 25 Jahre alt sind sowie bei der Bundestagswahl über eine Wahlberechtigung verfügen. Jeder Teilnehmer darf nur einmal und nur im eigenen Namen an GNBK teilnehmen.

1.3 Von der Teilnahme ausgeschlossen sind Mitglieder und Mitarbeiter

- des Verbands DIE JUNGEN UNTERNEHMER

- der im Rahmen von GNBK tätigen Dienstleistungsunternehmen.

Deren Familienangehörige ersten und zweiten Grades können zwar am Wettbewerb teilnehmen, sind aber im Falle eines Sieges von dem Stipendium ausgeschlossen.

1.4 Ein Rechtsanspruch auf die Teilnahme an GNBK besteht nicht.

 

2. Anmeldung, Teilnahme und Durchführung von GNBK

 

2.1 Die Anmeldung zur Teilnahme an GNBK erfolgt ausschließlich über die Website „www.gnbk.de“. Die Teilnahme ist kostenlos.

2.2 Jeder Teilnehmer muss zur Anmeldung für die erste Wettbewerbsstufe auf „www.gnbk.de“ seine persönliche Daten seinen Slogan, seine schriftliche Vision für Deutschland in max. 500 Zeichen und ein Video mit der Vorstellung seiner ersten Amtshandlung in einer Länge von max. 60 Sekunden einreichen. Jeder Teilnehmer muss dazu die entsprechenden Dateien auf Youtube hochladen und den Link dem Verband DIE JUNGEN UNTERNEHMER zur Verfügung stellen. Es gelten die tech- nischen Vorgaben auf der benannten Website zu Format und Größe der Dateien.


2.3 Sämtliche Angaben zur Person des Teilnehmers müssen der Wahrheit entsprechen, andernfalls kann ein Ausschluss von GNBK erfolgen. Ausgeschlossen werden können auch Teilnehmer, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen, sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich auf andere Weise durch unfairen Wettbewerb Vorteile verschaffen.

2.4 Die Anmeldung zur ersten Wettbewerbsstufe an GNBK ist ausschließlich im Zeitraum vom 1. Juni bis zum 30. Juni 2017 (24 Uhr) möglich. Bis dahin muss die Anmeldung bei
DIE JUNGEN UNTERNEHMER einschließlich der erforderlichen Unterlagen und Dateien ein- gegangen sein. Der Verband DIE JUNGEN UNTERNEHMER übernimmt keine Verantwortung für verlorengegangene, beschädigte oder verspätete Einsendungen, die auf Fehler des Teil- nehmers und/oder Netzwerk-, Hardware- oder Softwareprobleme zurückzuführen sind. Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass DIE JUNGEN UNTERNEHMER alle eingegangenen Bewerbungen veröffentlichen.

2.5 Im Rahmen von GNBK werden DIE JUNGEN UNTERNEHMER ab dem 1. Juli 2017 mit mehreren Challenges in der ersten Wettbewerbsstufe die fünf besten Teilnehmer küren. Die Auswahl erfolgt durch die Anzahl der Klicks der Online-Community (bestehend aus den auf www.gnbk.de angemeldeten abstimmungsberechtigen Personen) für jeden Kandidaten.
Der Verband DIE JUNGEN UNTERNEHMER wird die fünf besten Teilnehmer unter einer der bei Anmeldung angegebenen Kontaktmöglichkeiten benachrichtigen. Dem Benachrichtigten obliegt es, sich innerhalb von drei Tagen nach einer solchen Benachrichtigung mit
DIE JUNGEN UNTERNEHMER unter der im Anmeldeformular genannten Kontaktmöglichkeit in Verbindung zu setzen, um die Teilnahme an der zweiten Wettbewerbsstufe abzustimmen.
Meldet sich einer der Benachrichtigten innerhalb dieser Zeit nicht bei DIE JUNGEN UNTERNEHMER und kann er auch in den folgenden drei Tagen nicht unter den angegebenen Telefonnummern erreicht werden, erlischt die Möglichkeit einer Teilnahme an der zweiten Wettbewerbsstufe und DIE JUNGEN UNTERNEHMER können einen Ersatzteilnehmer nachrücken lassen.

2.6 In der zweiten Wettbewerbsstufe nehmen die fünf besten Teilnehmer an einem mehrtägigen Auswahlverfahren in Berlin teil, dem sogenannten „Kanzler-Camp“. Im „Kanzler- Camp“ sind verschiedene Aufgaben zur politischen Kommunikation zu lösen.

2.7 Der Gewinner nach der zweiten Wettbewerbsstufe erhält von DIE JUNGEN UNTERNEHMER ein Stipendium für Ausbildung, Studium oder Weiterbildung in Höhe von 10.000 Euro. Der Betrag wird auf ein vom Gewinner anzugebendes Konto überwiesen. Der Gewinner verpflichtet sich, bis zur Bundestagswahl am 24. September 2017 für öffentliche, mediale und verbandsinterne Auftritte zur Verfügung zu stehen. Damit verbundene Reisekosten werden von DIE JUNGEN UNTERNEHMER übernommen.

2.8 Die Entscheidung von DIE JUNGEN UNTERNEHMER ist endgültig und nicht anfechtbar.

 

3. Rechteeinräumung / Verzicht auf Nennung als Urheber / Kein Verstoß gegen gesetzliche Vorschriften und frei von Rechten Dritter

 

3.1 Alle Wettbewerbsstufen werden von DIE JUNGEN UNTERNEHMER zu eigenen Zwecken medial begleitet.

3.2 Zu diesem Zweck räumt der Teilnehmer dem Verband DIE JUNGEN UNTERNEHMER bereits mit der Anmeldung das unentgeltliche Recht ein, das Projekt in Text-, Bild- und/oder Tonaufnahmen umfassend festzuhalten und diese Text-, Bild- und/ oder Tonaufnahmen zeitlich, inhaltlich und räumlich unbeschränkt zu nutzen.

3.3 Der Teilnehmer räumt dem Verband DIE JUNGEN UNTERNEHMER unentgeltlich und unwiderruflich die zeitlich und inhaltlich unbeschränkten, einfachen Nutzungsrechte an sämtlichen von ihm im Rahmen von GNBK eingereichten Bild- und Tonaufnahmen einschließlich des Bearbeitungsrechts zum Zwecke der Veröffentlichung, insbesondere auf der Website „www.gnbk.de“ und/oder in Marketingmaterialien oder sonstigen Marketing- oder PR-Aktionen von DIE JUNGEN UNTERNEHMER ein. Dies umfasst auch Veröffentlichungen, wie beispielsweise in Print-und Onlinemedien, in Videoclips, auf Flyern sowie in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter und beinhaltet auch das Recht zur Erteilung von Unterlizenzen zu diesen Zwecken. Die zur Verfügung gestellten Bild- und Tonaufnahmen können von DIE JUNGEN UNTERNEHMER mit anderen Werken verbunden sowie gekürzt und / oder anderweitig verarbeitet werden.

3.4 Der Teilnehmer verzichtet auf das Recht, bei jeder Veröffentlichung seiner Bild- und Tonaufnahmen namentlich als Urheber genannt zu werden.

3.5 DIE JUNGEN UNTERNEHMER steht nicht dafür ein, wenn die Fotos von Suchmaschinen oder anderen Web-Diensten weiter veröffentlicht werden.

3.6 Der Teilnehmer versichert, dass die Bild- und Tonaufnahmen, die er DIE JUNGEN UNTERNEHMER zur Verfügung stellt (siehe Ziffer 3.3), von ihm hergestellt worden sind und er der Urheber ist und dass die Aufnahmen nicht gegen gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder die guten Sitten verstoßen, insbesondere keine pornographischen, rechtsradikalen oder anstößigen Bildinhalte enthalten. Der Teilnehmer versichert zudem, dass bei der Darstellung bzw. Abbildung von Personen auf den von ihm eingereichten Bildaufnahmen keine Persönlichkeitsrechte, insbesondere solche im Sinne des § 22 Kunsturhebergesetz, verletzt werden. Falls auf Bildaufnahmen eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen die Betreffenden damit einverstanden sein, dass die Bilder veröffentlicht bzw. verbreitet werden. Der Teilnehmer versichert, dass ihm die entsprechenden Einverständniserklärungen für die Veröffentlichungen und / oder Verbreitungen des entsprechenden Bildes, inklusive der in diesen Teilnahmebedingungen beschriebenen Veröffentlichungs- und Verbreitungszwecke vorliegen bzw. er diese notfalls auch schriftlich beibringen kann. Sollten dennoch Dritte Ansprüche gegen DIE JUNGEN UNTERNEHMER wegen der Verletzung ihrer Persönlichkeitsrechte oder ihrer sonstigen Rechte wegen oder im Zusammenhang mit Bildaufnahmen geltend machen, so stellt der Teilnehmer DIE JUNGEN UNTERNEHMER von sämtlichen dieser Ansprüche frei.

 

4. Beendigung / Änderung von GNBK / Änderung der Teilnahmebedingungen

 

4.1 Der Verband DIE JUNGEN UNTERNEHMER behält sich das Recht vor, den Wettbewerb GNBK jederzeit mit sofortiger Wirkung zu beenden. Von dieser Möglichkeit kann der Verband
DIE JUNGEN UNTERNEHMER insbesondere Gebrauch machen, wenn aus technischen Gründen (z. B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung von GBNK nicht oder nicht mehr gewährleistet werden kann.

4.2 DIE JUNGEN UNTERNEHMER behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen oder Ergänzungen der Teilnahmebedingungen oder des Aktionszeitraumes vorzunehmen, sofern der Teilnehmer hierdurch nicht wider Treu und Glauben unangemessen benachteiligt wird. Änderungen oder Ergänzungen dieser Teilnahmebedingungen werden durch Benachrichti- gung in Textform bekannt gegeben.

 

5. Anwendbares Recht / Rechtsweg

 

5.1 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.
5.2 Für GNBK und die Teilnahme daran ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

 

6. Datenschutz / Erforderliche Datenverarbeitung für die Teilnahme / Datenschutzrechtliche Einwilligung für den Fall des Gewinns

 

6.1 Für die Nutzung der Website „www.gnbk.de“ zum Zwecke der Teilnahme an GNBK gilt die auf der Website einsehbare Datenschutzerklärung.

6.2 Die Teilnahme an GNBK erfordert die Angabe personenbezogener Daten wie Name, Vorname, Postanschrift, E-Mail-Adresse und Geburtsdatum. Diese personenbezogenen Daten werden von DIE JUNGEN UNTERNEHMER vertraulich behandelt und – soweit nicht zur Durchführung des Wettbewerbs erforderlich – nicht an Dritte übermittelt.

6.3 Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung für den Fall, dass der Teilnehmer zu den fünf besten Kandidaten der ersten Wettbewerbsstufe gehört: Der Teilnehmer willigt - für den Fall, dass er als einer der fünf besten Kandidaten der ersten Wettbewerbsstufe ermittelt wird - ein, dass DIE JUNGEN UNTERNEHMER seinen Namen, seinen Wohnort, die im Rahmen seiner Teilnahme eingereichten oder angefertigten Bild- und Tonaufnahmen, sowie die sonstigen im Rahmen seiner Teilnahme von ihm gemachten Angaben zum Projekt zum Zwecke der Werbung verwendet, indem DIE JUNGEN UNTERNEHMER diese personenbezogenen Daten im Rahmen der Darstellung und Begleitung des Projekts nutzt. Dem Teilnehmer ist bewusst, dass diese Daten und Abbildungen auch im Internet und auf Social-Media Plattformen veröffentlicht werden. Diese Einwilligung in die Nutzung dieser personenbezogenen Daten zum Zwecke der Darstellung und Begleitung von GNBK Gewinnerprojekte ist Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb.